aeon PHOCUS – Catheter Steering System 2016-11-08T17:03:20+00:00

Project Description

aeon PHOCUS – Catheter Steering System

Aeon Scientific

Die Zielsetzung an unsere Produktentwicklung war, die Unterstützung des Kunden in der Entwicklung eines operationstechnischen Gerätes, mit welchem ein Joystick-gesteuertes fokussiertes Magnetfeld einen Herzkatheter innerhalb des Herzens navigiert. Die Katheterspitze ist hierfür mit kleinen Magneten ausgestattet und kann so über das Magnetfeld millimetergenau gesteuert werden. Mit diesem Katheter-Steuerungssystem sollen in Hybrid-Operationssälen unter anderem Herz-Arrhythmien behandelt werden.

Das Know-How für die Magnettechnologie, Software, System Engineering und Koordination der Entwicklung stammt aus dem Hause des Kunden. Von Aerne Engineering AG wurde das Gerät dann in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwicklungstechnisch realisiert.
Um den enormen Kräfteverhältnissen der sieben Elektromagnete zueinander Herr zu werden, wurden anfänglich verschiedene Aufnahmekonzepte erarbeitet. Realisiert wurde eine durchdachte, äusserst stabile geschweisste Stahlkonstruktion, um die sieben Magnete präzise und sicher positionieren zu können. Die beiden Gerätehälften können nach dem Betätigen einer Sicherheitsverriegelung mittels Motorunterstützung auseinandergefahren werden. Somit kann der Patient auf der Bahre problemlos zwischen die Gerätehälften in die Aktionsposition gefahren werden. Die Apparatur ist so konzipiert worden, dass auch das Wohlbefinden der Patienten während der Behandlung möglichst hoch ist, und nicht ein derart beklemmendes Gefühl aufkommen kann, wie bei einer Untersuchung in ähnlichen Geräten wie z.B. MRI.
Das Gerätegehäuse wurde von Aerne Engineering AG in Zusammenarbeit mit einem externen Designer gestaltet, entwickelt und realisiert. Die Formensprache des Geräts hatte auch die Jury von „Design Preis Schweiz“ überzeugt und wurde für den Design Preis Schweiz 2015 nominiert.

Das Resultat ist ein innovatives formschönes Gerät, für eine äusserst schonende und präzise minimalinvasive Untersuchung und Therapie des Herzens.
(Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Aeon scientific AG)

Anteil Aerne Engineering AG

  • Konzept, Entwicklung und Designumsetzung der Mobile Units mit den Magneten
  • Teilfunktionsmuster, Erprobung, Prototypenbau, Serienbau
  • Tisch und Fluoroskop* gehörten nicht zum Auftragsumfang von Aerne Engineering AG

*Disclaimer:
The shown SIEMENS system is a customized solution and not commercially available in all countries. Due to regulatory reasons the future availability cannot be guaranteed. Please contact your local SIEMENS organization for further details.