Blattschneider und Rüsttisch 2016-11-08T17:03:19+00:00

Project Description

Blattschneider und Rüsttisch

AI FAME

Die Verwendung von Cannabis als Arzneimittel hat eine jahrtausendealte Tradition. Älteste Hinweise auf die medizinische Verwendung datieren in das Jahr 2737 v. Chr.. Cannabis besitzt arzneiliches Potential u.A. in der Schmerztherapie, bei multipler Sklerose, Spastik und zur Linderung belastender Nebenwirkungen von Krebsbehandlungen.
Dieses Wirkungspotential der Cannabispflanze macht sich unser Kunde als GMP-zertifizierter Hersteller zu Nutze, und hat sich dabei insbesondere auf die Weiterverarbeitung von Cannabispflanzen zu Produkten für den Lebensmittel- und Medizinbereich spezialisiert.

Für den Weiterverarbeitungsprozess der Biomasse benötigte der Kunde einen effizienten Blattschneider und einen Rüsttisch. Der Blattschneider soll in seiner Funktion die Blüten von den zugeführten Pflanzenteilen durch einen Schnitt trennen und von den restlichen Pflanzenteilen aussortieren. Die abgetrennten Blüten werden in einem späteren Schritt der Extraktion zugeführt. Die Pflanzenteile sollen über einen Rüsttisch mit Förderschnecke dem Blattschneider zugeführt werden. Die Förderschnecke wird dabei von Mitarbeitern manuell mit den empfindlichen Pflanzenteilen versorgt.
Der Blattschneider hat einen einfachen durchdachten Aufbau, und übertrifft sowohl mit der Schnittleistung als auch mit der Schnittqualität die hohen Anforderungen des Kunden. Der Rüsttisch besteht komplett aus Edelstahl und lässt sich bequem reinigen. Um den Durchsatz zu erhöhen, lassen sich mehrere Blattschneider hintereinander „koppeln“. Sowohl der Blattschneider als auch der Rüsttisch entsprechen komplett den FDA- und GMP-Standards.

Das Resultat ist ein durchdachtes, effizientes und formschönes Verarbeitungssystem für die Pflanzenforschung und Pharmaindustrie.