Projekt Beschreibung

Die universelle Montageanlage besteht aus einem Linear-Transport-Modul welches mit unterschiedlichen Werkstückträgern bestückt ist. Dabei können die einzelnen Formnester ohne mechanischen Umbau über das HMI angewählt werden.

Die Zuführung der Schüttgutteile erfolgt über Wendelförderzuführungen, welche teilweise elektrisch auf die neuen Formate umgerüstet werden können.

Im Montageablauf wird der zugeführte und vereinzelte Zwischenstutzen vom Einsetzhandling abgeholt und auf den Werkstückträger gesetzt. In den nachfolgenden Stationen wird der Zwischenstutzen durch einen Aufspreizdorn ausgeweitet und der zugeführt und vereinzelte Schlauchring mit einem elektrischen Handling direkt in den bereitgestellten Zwischenstutzen montiert.

Nach einer optischen Zwischenprüfung der Teilmontage wird die Hutmutter mit einem elektrischen Handling auf den vormontierte Zwischenstutzen gesetzt und Drehmomentüberwacht verschraubt. Am Ende der Montagelinie wird mit einer zusätzlichen Vision Station die fertige Baugruppe kontrolliert und allfällige NIO- Teile prozesssicher ausgeschleust.

Kundenfeedback

Schnell, kompetent, engagiert und hilfsbereit – Aerne Engineering AG

Mit der Firma Aerne Engineering AG haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der unsere Erwartungen erfüllt. Wir schätzen den verlässlichen Service sowie die diskrete und schnelle Vorgehensweise, welche eine Vertrauensbasis schafft, die für uns enorm wichtig ist.

Nach Inbetriebnahme der dritten Montageanlage stellen wir fest, dass sich die Maschinen technisch stetig weiterentwickelt und verbessert haben.

Durch die Innovationen haben wir eine höhere Verfügbarkeit der Anlagen, mit dieser Entwicklung der Gesamtsituation sind wir zufrieden.

Mit der Serviceleistung der Firma Aerne Engineering AG sind wir sehr zufrieden.

Dank der regelmäßigen Wartungsarbeiten bleiben Maschinenausfälle die Ausnahme. Im Notfall ist die Reaktion sehr schnell und kompetent. Die Mitarbeitenden der Serviceabteilung arbeiten sehr eng mit uns zusammen, der Austausch ist offen und sehr konstruktiv.

Die Zusammenarbeit mit Aerne Engineering AG hat uns überzeugt und trägt Früchte.

LAPP Tec